Wir brauchen einen neuen Spielplatz!!

Ein Kindergartenbeteiligungsprojekt um das Außengelände der KiTa "Kinderinsel" neu zu gestalten

Wir treffen uns regelmäßig mit den Kindern in unserer Gruppensprecherversammlung und reden über Themen, die die Kinder beschäftigen und betreffen. Die Kinder haben sich schon häufig über Mängel und Zustand der Außenspielgeräte beschwert und nach Lösungen gesucht. In einer gemeinsamen Sitzung mit Kindern, MitarbeiterInnen und Eltern haben wir beschlossen unser Außengelände neu zu gestalten und dabei die Kinder, genauso wie die Eltern, zu beteiligen. Zum Einen, weil die Kinder die "Fachleute" für ihren Spielbereich sind und zum Anderen, weil wir auch Sponsorengelder angewiesen sind, weil von unserem Kindergartenhaushalt so eine Sanierung nicht finanziert werden kann.

Im 1. Schritt wurde in vielen Gruppenbesprechungen und dann in Gruppensprecherversammlungen gesammelt, was die Kinder sich wünschen, was ihnen wichtig ist und welche Ideen sie haben! Alle Ideen und Vorstellungen wurden protokolliert. Alle Kinder bauten Modelle von ihren Ideen, unterstützt vom Landschaftsarchitekten Rainer Kahns. Dann wurden die Modelle, bzw. die Ideen bewertet und nach persönlichen Vorlieben "gepunktet". So entstand eine Hierarchie unter dem Aspekt "Was ist uns besonders wichtig?"

Das sah dann so aus:

Wir sind jetzt soweit, dass die Ideen der Kinder, mit denen der Erwachsenen abgestimmt wurden. Der Landschaftsarchitekt hat in einer gemeinsamen Besprechung erläutert, was geht und was geht nicht (technisch gesehen / gesetzl. Unfallvorschriften etc.). Im Moment wird eine Zeichnung angefertigt und ein Kostenplan erstellt. Bis hierher sind die Kosten gedeckt, für alles Weitere müssen wir Sponsoren finden und Spenden sammeln.

Wir möchten uns hiermit ganz ausdrücklich um eine Spende von Ihnen bewerben, denn neben einer Neugestaltung des Außengeländes unterstützen und fördern sie "Demokratie im Kindergarten", im Sinne von Partizipation, Selbsttätigkeit und Engagement für die Gemeinschaft bei den Kindern.

Unsere Hitliste der Wünsche, die gemeinsam mit alle Beteiligten festgelegt wurde:

  1. Kletterturm (oder Wand) mit angeschlossener Tunnelrutsche
  2. Eine "richtige" Baustelle mit Wasser, Matsch, Material und Gerätschaften zum Bauen
  3. Wasserbahn mit der Möglichkeit Wasser zu stauen, umzuleiten, aufzufangen und zu transportieren
  4. Unser vorhandenes Spielschiff wieder auf "Vordermann zu bringen"
  5. Eine Wippe, auf der die Kinder mit mehreren Kindern wippen können
  6. Unsere Powerschaukel (Nestschaukel) technisch "zu überholen"

Zu den Kosten und den konkreteren Plänen können wir genauere Auskunft geben. Hier die Zeichnung von Rainer Kahns, Landschaftsarchitekt.
Gerne gebe ich Ihnen auch telefonisch Auskunft unter 04521/6803.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und sie denken, das ist eine gute Sache, nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darüber und können Ihnen mehr Informationen zu den einzelnen "Bauabschnitten" geben!

Um unsere Pläne umzusetzen brauchen wir Hilfe!

Bitte unterstützen Sie unser Beteiligungsprojekt durch eine Geld- oder Sachspende!
Sparkasse Holstein, Stichwort "Spielplatz"
BLZ 21352240
KTO-Nr. 38133

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben!
Telefon 04521/6803, Ansprechpartnerin Uta Steinkamp

Wir können Spendenbescheinigungen ausstellen und werden über Ihre Spende in der Presse oder auf unserer Homepage berichten.

(Wir haben mit Elternunterstützung einen Flyer erstellt. Sie können sich den Flyer direkt ausdrucken oder fordern Sie ihn bei uns an, Telefon 04521/6803)

Kontakt

Geschäftsstelle
des Kinderschutzbundes Ortsverband Eutin e.V.

Tel.: 04521 / 830 90 77
Mail: info@kinderschutzbund-eutin.de

Kontaktformular

Aktuelles / Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.