Tagesablauf / Struktur

In jedem Raum ein anderes Angebot!

Morgens starten die Kinder in den Tag mit der Anmeldung in ihrer „Stammgruppe“. Danach entscheiden sie wo und mit wem sie in der Kinderinsel spielen wollen.

Die zukünftigen Schulkinder gehen 2x in der Woche für 45 Minuten in die Lernwerkstatt, die in der Zeit von 9.15 bis 10.00 Uhr und von 10.15 bis 11.00 Uhr stattfindet. Alle 14 Tage findet die Gruppensprecher-versammlung statt, in der die Themen der Kinder besprochen werden (Kinderrat). Die allgemeine Sprachförderung für alle Kinder, die mehr Anregung im Bereich Sprache, Sprechen, phonologische Bewusstheit etc. brauchen, findet wöchentlich statt.

Jeden Morgen treffen wir uns um 8.50 Uhr zum Singkreis in der Halle! Im Anschluss daran starten die täglichen Angebote, die an unserem Tagesplan ausgehängt sind. Die Aktivitäten starten um 9.15 Uhr und enden um 11.30 Uhr. In dieser Zeit können die Kinder ihre Aktivitäten frei wählen, ganz nach ihren individuellen Entwicklungsbedürfnissen.

Einen Überblick der Angebote, die ein- oder mehrmals wöchentlich stattfinden, gibt es hier:

  • Kreativbereich - Angebote im Bereich Kunst, Gestaltung, Materialerfahrung
  • Kinderküche - Angebote im Bereich lebenspraktisches Tun, Lebensmittel, Sinneserfahrung
  • Verkleidungs- & Schminkbereich - Angebote im Bereich Rollenspiel, soziales Lernen, Kreativität, Selbstwahrnehmung
  • Kinderwohnung & Kaufmannsladen - Angebote im Bereich Rollenspiele aus dem Alltag der Kinder, Spielen in der Kleingruppe
  • Forscherecken - Angebote im Bereich Umwelt, Naturgesetze, Forschen & Experimentieren
  • In den Gruppenräumen befinden sich außerdem ein Bällebad, ein Kinderbüro und ein Kuschelzelt als Rückzugsort
  • Tischlerschuppen - Angebote im Bereich Werken mit Holz, Werkzeuggebrauch, Handlungsplanung & -umsetzung
  • Bau-Raum - mit Material zum Bauen und Konstruieren
  • Halle für Rhythmik, Psychomotorik, Musik- & Bewegungsangebot
  • Kantine - selbstbestimmt den Zeitpunkt und die Dauer des Frühstücks festlegen, mit der ErzieherIn oder dem Freund gemeinsam.
  • Unser gesundes Frühstück wird täglich in der Kinderinsel zubereitet und für alle Kinder angeboten!
  • Kinderbücherei - mehrmals in der Woche lesen Eltern, Lesepaten & Mitarbeiterinnen vor
  • Außengelände mit "Buddelhügel", Spielgeräten, Wasseranlage, Kinderbaustelle, Bewegungsbaustelle, Holzpferden und Hochbeet
  • Für Projekte stehen uns der Verkehrsplatz und der in der näheren Umgebung gelegene See, in der Stadt die Bücherei oder der Schlosspark zur Verfügung oder wir fahren in einen "echten" Wald / das Waldprojekt

In den verschiedenen Gruppenräumen finden die Kinder unterschiedlichste Angebote (freies Spiel, Bauen oder Gesellschaftsspiele etc.) und immer eine vertraute Bezugsperson. Am Nachmittag finden die Kinder die gleichen Strukturen vor, allerdings vom Umfang auf die geringere Anzahl der Kinder reduziert.

(Auszug aus unserer Konzeption)

Hier ein Beispiel aus unseren "Hühnerwochen".
In den verschiedenen Gruppenräumen finden die Kinder unterschiedlichste Angebote (freies Spiel, Lesen zum Thema, Basteln, Musizieren, Bauen oder Gesellschaftsspiele etc.) und immer eine vertraute Bezugsperson. Am Nachmittag finden die Kinder die gleichen Strukturen vor, allerdings vom Umfang auf die geringere Anzahl der Kinder reduziert.

Kontakt

Geschäftsstelle
des Kinderschutzbundes Ortsverband Eutin e.V.

Tel.: 04521 / 4680
Fax: 04521 / 409344
Mail: info@kinderschutzbund-eutin.de

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

Aktuelles / Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.