Schulsozialarbeit an der Albert-Mahlstedt-Schule Eutin und an der Grundschule Sieversdorf und Betreute Grundschule Sieversdorf

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Eutin e. V. ist als Träger der Schulsozialarbeit an der Albert-Mahlstedt-Schule Eutin sowie an der Grundschule in Sieversdorf. Auch das vorgehaltene Angebot in der Betreuten Grundschule an dem Standort Sieversdorf befindet sich in der Trägerschaft des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Eutin e. V..

 

 

Betreute Grundschule Sieversdorf

Grundlage unserer Arbeit mit Kindern ist die enge Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Sorgeberechtigten, der Schule und ihren LehrerInnen sowie der Gemeinde Malente. Damit die Kinder einen verlässlichen Rahmen erhalten, ist es notwendig, eine Ordnung für die betreute Grundschule aufzustellen.

In diesem Zusammenhang beruht unsere pädagogische Arbeit auf 4 Pfeilern:

► Die Stärkung des Sozialverhaltens und Schaffung eines Konfliktmanagements

► Die Bereitstellung einer Hausaufgabenhilfe

► Die Unterstützung bei der Schaffung einer sinnvollen Freizeitgestaltung

► Die enge Vernetzung der Instanzen Schule, Jugendhilfe, Jugendpflege und Familie im Sinne einer ganzheitlichen Hilfeleistung

 

Schulsozialarbeit

Angesichts eines ganzheitlichen Verständnisses von Schulsozialarbeit, sind uns die ganzheitliche Wahrnehmung der Schülerinnen und Schüler sowie deren Lebenswelt besonders wichtig. Die Aufgabe von Schulsozialarbeit ist somit den Kindern und Jugendlichen Hilfen in ihrem Entwicklungsprozess zu bieten. Diese Hilfen können Auswirkungen auf die schulische Leistungsfähigkeit haben, müssen dies aber nicht. Nur unter Betrachtung aller Einflüsse und Faktoren ist es möglich, positiven Einfluss und nachhaltige Wirkung durch unterschiedliche Interventionsmaßnahmen geltend zu machen.

Wir arbeiten ganzheitlich und personenorientiert an den Themen und Belangen der

Schülerschaft. Alle Themen und Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt, da wir der Schweigepflicht unterliegen.

Als besonders wichtig erachten wir die Förderung und Stärkung der Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler. Ziel ist es, mittels Gesprächen, Beratungen oder entsprechenden Mediationen, die Selbsthilfekompetenzen und die Handlungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Nur so können eigenverantwortliches Handeln und Selbstverantwortung vermittelt werden. Präventive Maßnahmen haben in unserer Arbeit stets einen hohen Stellenwert. Um die Lebenswelt für Kinder und Jugendliche möglichst zugänglich, hindernisfrei und förderlich zu gestalten, ist es besonders wichtig, Problematiken, Süchten und Krisen vorzubeugen.

 

Kontakt

Geschäftsstelle
des Kinderschutzbundes Ortsverband Eutin e.V.

Tel.: 04521 / 4680
Fax: 04521 / 409344
Mail: info@kinderschutzbund-eutin.de

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 5 und 2?

Aktuelles / Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.